Carl Orff – Die Bernauerin – Lesung mit Musik

SO 13.10.2019 • 19:30 Uhr • Aula Christoph-Probst-Gymnasium 

Ein bairisches Stück gelesen von Klaus Wittmann

Der Tölzer Sprecher Klaus Wittmann lernte 2003 bei einer gemeinsa- men Theater-Produktion den Rundfunksprecher und Regisseur Wolf Euba kennen. Auf seine Empfehlung nahm Wittmann Sprechunterricht bei Axel Wostry (BR). Wittmann liest überwiegend Texte bayerischer Autoren und trägt mit freundlicher Genehmigung des Rechtsinhabers Schott-Verlag seit 2018 alle vier bairisch-sprachigen Werke Carl Orffs als Lesungen vor.

Der Abend wird musikalisch untermalt von Pauline Karuga und Lorenzo Giannotti mit Spiel- und Tanzstücken für zwei Geigen von Carl Orff.

Es imponierte, wie es Klaus Wittmann gelingt, die verschiedenen Rollen und Facetten von Orffs szenischem Mehrpersonenstück mit seinen rhythmischen Sprechgesängen allein mit den Mitteln seiner Stimme unter  einen Hut zu bringen (Tölzer Kurier)

© Schott Verlag


Karten:
10,- EUR €/ 5,- EUR (erm.) über Frau I. Bellwinkel (08105/222 10), unter info@kunstforum-gilching.de oder an der Abendkasse •
Infos // Kooperationspartner: Kunstforum Gilching e.V.

© Photografie: Volker Rebhan