Graphit-Skizzen von Ruth Neureiter

FR 12.10.2018 (Eröffnung) • Beginn 19:30 Uhr • Aula Christoph-Probst-Gymnasium •

Graphit-Skizzen Zeichnungen der Kostümentwürfe und Skizzen zu den Ballettproben von „The Seven Ages“
Ruth Neureiter
Atemtherapeutin, Malerin und Verfasserin lyrischer Texte
„Ich ertaste meine Bilder, arbeite vorwiegend abstrakt. Meine Bilder erzählen vom Verwobensein und von gegenwärtigem Erleben“
Die Lyrikerin und Malerin Ruth Neureiter beschäftigt sich seit 1980 mit Zeichnen, Akt, Malerei u. a. in der Technik alter Meister, in der Steinbildhauerei, im Modellieren mit Ton, Kalligraphie, Arabische Kalligraphie und Photographie. 2004 entdeckte sie Acryl als ihr Material. Sie arbeitet seitdem vorwiegend abstrakt unter Integration zeichnerischer Elemente und entwickelt dabei eine ihr eigene Malweise. Seit 2006 zeigte sie in mehr als 50 Einzelausstellungen ihre Kunstwerke.
Zuletzt entdeckte sie Graphit als Mittel, um abstrakt Menschen (Tänzer) in der Bewegung zu zeichnen.
Die Ausstellung wird vom Kulturreferenten Matthias Helwig eröffnet.


Infos unter www.kunstforum-gilching.de
Die Ausstellung kann bis zum So, 21.10.2018 jeweils ½ Stunde vor Beginn jeder Veranstaltung im CPG und in den jeweiligen Pausen besichtigt werden.