Deutsch-Russischer Klavierabend – Dmitrij Romanov

SO 20.10.2019 • 19.30 Uhr • Aula Christoph-Probst-Gymnasium •

Robert Schumann: Klaviersonate Nr. 1, fis-moll, op. 11
Dmitrij Romanov: 6 Etüden für Klavier
Sergei Prokofjew: Aus der Klaviersuite des Balletts Aschenbrödel

Dmitrij Romanov erhielt seine Ausbildung in den Fächern Klavier und Komposition an der Gnessin-Musikschule Moskau, bevor er 1997 seine beiden Schwerpunkte zuerst am Richard-Strauß-Konservatorium und dann an der Hochschule für Musik und Theater München weiter ausbaute und mit der Meisterklasse abschloss. Er erhielt in Deutschland 2003 den Steinway-Preis zur Förderung junger Talente in München und 2005 den 1. Preis des Reinl-Wettbewerbs für Komposition in Wien.

Als Pianist nahm er beim Brahms-Festival in Holstein und bei den Festivals auf den griechischen Inseln Samos und Rhodos teil. 2004 bis 2011 war er Korrepetitor, Begleiter und Solist beim Isny Opernfestival. Seit 2010 spielt er im Pianistenclub in München und seit 2014 arbeitet er in der Hochschule für Musik und Theater München als Ballett-Korrepetitor.

Dmitrij Romanov (Klavier)


Karten: 18,- EUR/ 14,- EUR (Rentner)/ 10,- EUR (erm. + Mitglieder)
über Frau I. Bellwinkel (08105/222 10),
unter info@kunstforum- gilching.de
oder an der Abendkasse •
Infos // Veranstalter: Kunstforum Gilching e.V.