Die derzeitige Situation stellt besondere Anforderungen in Hinblick auf die Durchführung kultureller Veranstaltungen. Dies betrifft vor allem die Bestuhlung der Veranstaltungsräume und den personalisierten Kartenkauf bzw. Anmeldung. Wir gehen davon aus, dass die Vorgaben und Verordnungen für Veranstaltungen im Oktober 2020 in etwa den geltenden Regelungen bei Drucklegung dieses Programmhefts entsprechen. Bitte informieren Sie sich jedoch immer aktuell zu den geltenden Vorgaben wenige Tage vor der jeweiligen Veranstaltung. Die Veranstalter/Kooperationspartner werden bei den einzelnen Veranstaltungen vor Ort auf die einzuhaltenden Regeln zu Mindestabstand, Hygienemaßnahmen, Angaben der Kontaktdaten etc. hinweisen und sind auch für die Einhaltung dieser Regeln verantwortlich. Die Erhebung von Kontaktdaten erfolgt ausschließlich zum Zweck einer Nachverfolgung entsprechend der Infektionsschutz-maßnahmen-verordnung, Ihre Daten werden 4 Wochen nach der Veranstaltung gelöscht.

Vom Besuch einer Veranstaltung sind Personen ausgeschlossen, die

  • in den letzten 14 Tagen vor der jeweiligen Veranstaltung wissentlich Kontakt zu einem bestätigten an COVID-19-Erkrankten hatten oder

  • Symptome aufweisen, die auf eine COVID-19-Erkrankung hinweisen können, wie Atemwegssymptome jeglicher Schwere, unspezifische Allgemeinsymptome und Geruchs- oder Geschmacksstörungen

Hier noch einige grundlegende Sicherheitshinweise:
abstand

Halten Sie bitte zu jeder Zeit den Abstand von 1,5m zu anderen Personen ein. Personen, die nach den aktuell gültigen Regelungen im Verhältnis zueinander von den Kontaktbeschränkungen befreit sind, haben die Abstandsregeln untereinander nicht zu befolgen.

abstand

In Veranstaltungsräumen muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Nach aktuellem Stand kann diese am Sitzplatz abgenommen werden.

abstand

Nutzen Sie bereitgestellte Desinfektionsmittel-Spender und waschen Sie sich regelmäßig die Hände.