Trio Felice

SO 22.10.2017 • 11:00 Uhr • Aula des Christoph-Probst-Gymnasiums

Wolfgang Amadeus Mozart: Klaviertrio C-Dur, KV 548

Johannes Brahms: Klaviertrio C-Dur, op. 87

Antonín Dvořák: Klaviertrio Nr. 4 („Dumky“), e-moll, op. 90

Die in Japan geborene Pianistin Kazue Weber-Tsuzuki studierte in Berlin an der Hochschule der Künste bei Prof. Erich Andreas und an der Münchner Hochschule für Musik in der Meisterklasse von Prof. Klaus Schilde. Seit 1995 ist sie Lehrbeauftragte an der Münchner Hochschule für Musik. Ihr Sohn, Felix Key Weber, bekam im Alter von vier Jahren seine ersten Geigenstunden bei Helge Thelen. Er studierte an der Münchner Hochschule für Musik bei Frau Prof. Ana Chumachenko, im Anschluss war er Akademist beim BR-Symphonieorchester. Der langjährige Solocellist des Bayerischen Staatsorchesters Franz Amann ist heute ein international gefragter Solist und Kammermusiker. Er gründete das Dvořák-Trio München, das Münchner Klavierquartett, das Streichtrio Maggini-Trio und das TRIO FELICE: Kazue Weber-Tsuzuki (Klavier), Felix Key Weber (Violine) und Franz Amann (Violoncello).

Karten: 18,- Euro; 14,- Euro (Rentner); 10,- Euro (erm. / Mitglieder); über Frau I. Bellwinkel (08105/222 10) oder an der Abendkasse

Veranstalter: Kunstforum Gilching e.V.