Lucy van Kuhl

FR 20.10.2017 • Einlass 18.45 Uhr, Beginn 20.00 Uhr • DER Weinladen, Carl-Benz-Str. 14

Jetzt kommt Lucy! Ohne Pardon! Endlich solo! Lucy van Kuhl verbindet exzellentes Klavierspiel mit kabarettistischem Gesang und begleitet sich an der eigentlich lustigen Ukulele zur Abwechslung zwischendurch auch mal bei ernsten Liedern. In Wort und Musik kommentiert sie typische Alltagssituationen, Menschliches und Absurdes. Dabei hat sie so Manches zu erzählen von Konzertreisen mit der Deutschen Bahn, Erlebnissen auf Kreuzfahrtschiffen, menschlichen Eigenheiten und natürlich auch von den eigenen Sehnsüchten und Verliebtheiten, messerscharf beobachtet und auf liebevolle Art seziert. Mal frozzelt sie über die Berliner Bio – Gesellschaft, mal besingt sie die Sehnsucht von Herrn Schmidt. Die Problematik eines keimfreien Toilettengangs im ICE beschäftigt sie ebenso wie die melancholische Beobachtung eines Schulfreundes im Cafe. Lucys Programm ist wie Yoga für die Bauchmuskeln: Anspannung, Entspannung – und am Ende geht man beglückt nach Hause.

Karten 17.- Euro über Tel. 08105-5102 oder email: info@derweinladen.de.

Veranstalter: DER Weinladen G. Wolfertstetter