Connexions I

FR 20.10.2017 • Einlass 19:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr • Aula des Christoph-Probst-Gymnasiums

Die Zusammenhänge zwischen Werken bzw. zwischen Komponisten sind das zentrale Thema der neuen Konzertreihe “Connexions” mit der Pianistin Elizabeth Hopkins. Ihr Gast an diesem ersten Abend ist die vielfache Preisträgerin Almuth Siegel; auf dem Programm stehen Werke der vier großen „B“s – Bach, Beethoven, Brahms und Bartók.   “Bach zeigte uns, was Musik ist. Zuerst kommt Bach – dann alle anderen.” (Pablo Casals) Johann Sebastian Bach: Sonate Nr. 2, A-Dur für Violine und Klavier Ludwig van Beethoven: Sonate Nr. 6, A-Dur für Klavier und Violine Johannes Brahms: Sonate Nr. 2, A-Dur für Klavier und Violine Belá Bartók: 1. Rhapsodie (Volkstänze) für Violine und Klavier Almuth Siegel (Violine), Elizabeth Hopkins (Klavier und Moderation)

Karten: 18,- Euro; 14,- Euro (Rentner); 10,– (erm. / Mitglieder ); über Frau I. Bellwinkel (08105/222 10) oder an der Abendkasse Veranstalter: Kunstforum Gilching e.V.